Change language:   German English Russian Dutch Spanish French Italian Polish Croatian Czech Hungarian Norwegian Swedish Finnish Portuguese Greek Romanian Bulgarian Slovenian Ukrainian Turkish Arabic Chinese

Befestigungsmöglichkeiten für Sperrpfosten

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht der Befestigungsmöglichkeiten für unser Sperrpfosten-Programm. Bitte beachten Sie, dass nicht jede Befestigungsmöglichkeit für alle Sperrpfosten möglich ist und das Profilzylinderschloss verschiedenschließend eingebaut ist.

(1) Pfosten zum Festeinbetonieren
Der Pfosten wird zusammen mit dem dazugehörigen Bodenanker einbetoniert..

 

(2) Pfosten herausnehmbar aus mitgelieferter Bodenhülse ohne Verriegelung
Der Pfosten wird einfach in die einbetonierte Bodenhülse eingelassen und kann
jederzeit ohne Benutzung eines Schlüssels entnommen werden.
(3) Pfosten mit Bodenplatte zum Aufschrauben
Der Sperrpfosten wird am Boden verschraubt. Bei Stahl und Aluminium ist die Bodenplatte
quadratisch 200 x 200 mm. Bei Edelstahl ist die Bodenplatte rund Ø 165 mm.
 
(4) Pfosten herausnehmbar aus mitgelieferter Bodenhülse mit Verriegelung
Der Pfosten wird einfach in die einbetonierte Bodenhülse eingelassen und verriegelt
automatisch. Die Entriegelung erfolgt je nach Schließung mit einem Dreikant- oder
Profilzylinderschlüssel.
 
(5) Pfosten abschließbar und kippbar
Der auf einer Bodenplatte montierte Pfosten ist am Fuß mit einem Kippgelenk ausgestattet. Unter Benutzung eines Schlüssels (Dreikant- oder Profilzylinderschlüssel) kann der Pfosten umgeklappt werden.
(6) Pfosten mit Verriegelung, kippbar, mit Liftautomatik
Der Pfosten wird mit dem Fuß bis auf den Boden gedrückt und dabei gespannt. Durch leichten Druck auf den Auslöser stellt sich er Pfosten auf und verriegelt automatisch. Bodenplatte aus stabiler Spezialgusskonstruktion, 200 x 100 mm, Lochabstand 160 mm.
 
(8) Pfosten selbstaufrichtend zum Aufschrauben
Die Bodenplatte ist mit einem Federmechanismus versehen, der den Sperrpfosten nach einem eventuellen Anfahren (bis etwa 30 Grad Neigung) selbsttätig wieder aufrichtet.
 
(9) Sicherheitspfosten mit Sollbruchstelle
Ein Anfahren des Pfostens führt zum Abreißen des mit der Bodenplatte verschraubten
Pfostens von der Bodenplatte. Durch das einfache Einsetzen einer
neuen Schraube wird die Sperrfunktion des Pfostens wieder hergestellt.


 

Zurück

Rabatt
Bitte beachten! Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Behörden und Gewerbetreibende!



Wir sind erreichbar
Verkaufsbüro Deutschland
Kostenlose Hotline-Icon0800 1 948 700
(kostenlos aus Deutschland)
Telefon-Icon+49 9901 94870-0
Fax-Icon+49 9901 94870-11
E-Mail-Iconfahnen@awag.de
Kontaktformular-Iconzum Kontaktformular...

Verkaufsbüro Österreich
Kostenlose Hotline-Icon0800 070 630
(kostenlos aus Österreich)
Telefon-Icon+43 193025 3016
Fax-Icon+43 193025 3017
E-Mail-Iconfahnen@awag.de
Sicher bezahlen
Geprüfter Lieferant Logo
Händlerbund Logo
Link zu unserem Profil bei Google+ Circeln Sie uns auf Google Plus
Link zu unserem Profil bei Facebook Adden Sie uns auf Facebook
Link zu unserem Profil bei Twitter Folgen Sie uns auf Twitter
Link zu unserem Profil bei Xing Unser Profil bei Xing
Link zu unserem Blog Unser AWAG-Blog
Mobil auf AWAG weiter einkaufen
© AWAG | 2017