Kundenservice-kostenlos
0800 1 948 700
(nur Deutschland)
Kundenservice-kostenlos
0800 070 630
(nur Österreich)
Kundenservice-international
+49 9901 94870-0

B1-Brandschutz-Vitrinen - Prävention und Sicherheit

Auch bei Schaukästen und Vitrinenanlagen im Innenbereich verlangen die Behörder immer öfter Brandschutzmaßnahmen nach DIN 4102. Eine Reihe von Vitrinen hat AWAG nun nach Baustoffklasse B1 zertifiziert und bietet somit die besten Voraussetzungen für den sicheren Einsatz in Innenräumen.

Die Präsentation von hochwertigen Exponaten verlangt einen ansprechenden Rahmen bei gleichzeitig maximaler Sicherheit. Nicht die Vitrine, sondern Ihre Ausstellungsobjekte stehen im Vordergrund. Daher achtet das Unternehmen AWAG im niederbayerischen Winzer besonders darauf, dass eine klare Gestaltung und edle Materialien Ihre Objekte ins rechte Licht rücken.

Besonders in Innenräumen weisen Bauvorschriften auf die Einhaltung des Brandschutzes gemäß DIN 4102 hin. Hier wird das Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen geregelt. Besonders zertifizierte Brandschutz-Vitrinen von AWAG erfüllen die nach Baustoffklasse B1 geforderten Voraussetzungen für viele Raumsituationen. So ist gewährleistet, dass im Brandfall die Vitrinen den gesetzlichen und versicherungsrechtlichen Vorschriften entsprechen.

Um für alle Einsatzzwecke die passende Vitrine anbieten zu können, hat AWAG auf Kundenwünsche reagiert und inzwischen unterschiedlichste Ausführungen B1-zertifizieren lassen. Schlanke Säulenvitrinen mit oder ohne Staufach fügen sich in schmale Nischen ein. Standvitrinen können frei im Raum platziert werden und bieten Platz für viele Ausstellungsobjekte. Ebenso stehen Tischvitrinen frei oder an der Wand und laden zum Betrachten der Exponate von oben ein. Auch für die Montage an der Wand gibt es ein Modell von AWAG.

Alle Vitrinen von AWAG sind selbstverständlich abschließbar und mit ESGSicherheitsverglasung gefertigt. Glasböden bieten eine Rundum-Ansicht Ihrer Objekte. Die Aluminium-Profile sind silber eloxiert und die abgerundeten Kanten vermindern das Unfall- und Verletzungsrisiko. Für die optimale Ausleuchtung sorgen Leuchtspots, die mittels Schienenbefestigung stufenlos verstellbar sind und in unterschiedlichen Leuchtstärken angeboten werden. 

Hier als pdf-Version downloaden!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.